neues bloglayout - pixel hier, pixel da

nach langem kampf mit stylesheets und templates hab' ich es nun doch noch geschafft: die seite zu meinem blog hat ein neues froehliches gesicht erhalten. ein kleiner trost in dieser tristen, grauen zeit. vielleicht hat der ein oder andere nebenbei auch veraenderungen an meiner eigentlichen webseite bemerkt. dort (genauso wie hier) schwirrt auf einmal ein neuer schriftzug uebers bild: pixelplastic. was will er jetzt wieder damit. erst luckypixel, dann dyndns trallalla. und jetzt das?

das ganze hat einen hintergrund, der mir schon seit laengerem kopfzerbrechen bereitet. meine anfangs ausgewaehlte webdomain luckypixel.de hatte ich mir schon zu BA Zeiten (BA = Berufsakademie Glauchau) ueber einen unserer damaligen admins gesichert. eifrig wurde mit diesem namen die nun schon seit 1. april 2005 veroeffentlichte flashwebseite entwickelt. nur war meine bis dato gesicherte luckypixel domain ploetzlich irgendwie nicht mehr mein eigentum. wieso auch immer. daher die vergewaltigung mit luckypixel.dyndns.org, da .de ja ausverkauft war.

im laufe der zeit und nach vielen gedanken blieb ich bei pixelplastic haengen. pixelplastic, plastische pixel ... hat was mit digitalen bildern zu tun, eventuell sogar mit kunst? ich denke der name passt zu dem, was ich mit bildern, meiner maus, tastatur und meinen augen und gedanken veranstalte.

zusammengefasst hier also noch einmal die aktuellen links:

 + pixelplastic.de homepage


 + pixelplastic.de blog

Comments are closed.