Ahornfelder Musikfestival 2007

Nach dem Erfolg des letzten Jahres startet Alexander Schubert (aka Sinebag) auch in diesem Jahr mit seinem klangorientierten Label Ahornfelder ein mehrtägiges Festival. 12 Bands zeigen an drei Tagen, dass z.B. auch mit exotischsten Instrumenten Musik (oder Ähnliches) erzeugt werden kann. Dabei sind die Instrumente teilweise nicht im herkömmlichen Sinne zu verstehen, sondern vielmehr auch als Objekte des täglichen Bedarfs.

Los geht's heute und an den darauffolgenden Abenden jeweils um 19Uhr.

Donnerstag, 19.4.2007

Freitag, 20.4.2007

Samstag, 21.4.2007

Weitere Infos unter: http://www.ahornfelder.de/festival/

Comments are closed.